7 Wochen

Manchmal ist es faszinierend, wie schnell sich Dinge verändern. Vor etwas mehr als 7 Wochen war Ostern; ich wollte meine Eltern besuchen; Antigen-Schnelltests galten nur noch 24 Stunden und im Seniorenhaus wurden Besucher nur an drei Tagen die Woche getestet. Also buchte ich bei einer der wenigen Teststationen meinen kostenlosen wöchentlichen Bürgertest: Ostermontag um 8.00 Uhr, um nicht zu lange in der Schlange zu warten. Ostern um kurz vor 8.00 Uhr durch das eiskalte, schlafende Hamburg zu radeln = gelebte Tochterliebe.

Die kommenden Wochen wurden überall Teststationen eröffnet in Sportvereinen, Geschäften, Restaurants und Bars; ich benötigte häufig mehr als einen Schnelltest/Woche und wechselte anfangs die Anbieter, damit es nicht so auffiel. Inzwischen darf man sich auch offiziell mehrmals die Woche testen lassen, zudem ist das Angebot an Teststationen so groß, dass man auch kurzfristig einen Termin bekommt.

Nachdem ich meine Lieblings-Test-Station gefunden hatte und Freitag erstmals das Procedere fehlerlos und ohne dass es hakte absolvierte, ich also ein Bilderbuch-Testling war, wird jetzt alles wieder ebenso schnell wie es aufgebaut wurde zurück gebaut. Die Teststationen werden wieder ihrem ursprünglichen Zweck zugeführt: Restaurants servieren Speisen und Getränke, in den Sporthallen wird der Sportbetrieb zeitnah wieder aufgenommen, und ich benötige für viele Aktivitäten, die Ostern in weiter Ferne lagen, gar keine Tests mehr. Nach einer gefühlten Ewigkeit (genau genommen fast 5 Monate) fiel der Inzidenzwert ratzfatz von 100 auf unter 50. Und jetzt? Ich habe für die nächsten Monate wieder viele Pläne und freue mich auf all die Kleinigkeiten und Selbstverständlichkeiten, die ich die letzten Monate sehr vermisst habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s