Maria Lichtmess

Heute ist Maria Lichtmess. Bis vor wenigen Jahren konnte ich mit dem Feiertag wenig anfangen. Doch dann zitierte ein Freund die Bauernregel „An Lichtmess könne die Herrn bei Tag ess“, die darauf hinweist, dass die Tage Anfang Februar schon deutlich länger geworden sind. Seitdem nehme ich diesen Tag jedes Jahr bewusst wahr, denn längere Tage und mehr Licht vertreiben in der Regel auch den Winter-Blues. Die Produktion des Glückshormons Serotonin steigt und die des Schlafhormons Melatonin sinkt. Wir fühlen uns aktiver und haben bessere Laune. Das sind doch gute Aussichten.

Meine Mutter hat bereits Frühlingsgefühle. Sie flüsterte mir letzte Woche am Telefon zu, sie habe einen Verehrer. Der stelle ihr immer Blumen auf das Fensterbrett. Dass ich ihr die Blumen hingestellt hatte, hatte sie vergessen, und ich habe den Irrtum nicht aufgeklärt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s