Ich freue mich, wenn es regnet.

Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch… (Karl Valentin)

Anfang der Woche wurde ich gefragt, wie es mir geht. Als ich daraufhin antwortete, dass es mir gut geht, sah ich, dass mein Gegenüber eine andere Antwort erwartet hatte. Es stimmt, auch ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden und wünschte mir, wie von meiner Mutter vorgeschlagen, eine Virusklatsche, mit der ich dem Virus ein für alle Mal den Garaus machen könnte. Doch andererseits möchte ich nicht die nächsten Wochen und Monate Trübsal blasen und mich an Dingen aufreiben, die ich nur bedingt ändern kann. Ich kann meinen Teil tun. Kunst und Gastronomie unterstützen; Kontakte reduzieren. Der Rest ist Akzeptanz. Hört sich einfach an, klappt zumindest bei mir nicht immer gleich gut und ist auch abhängig von meiner persönlichen Tagesform, doch ich bin auf dem Weg.

Ein Kommentar zu „Ich freue mich, wenn es regnet.

  1. 👍 Richtig so! Jammern nützt nix. Und ich wünsche dir jeden Tag eine tolle Tagesform. Immerhin dürfen wir noch raus und uns treffen. Da haben wir es besser als viele andere Länder und der Herbst ist schön. 🍁🎃🧡
    Herzlichst Tessie

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Tessie Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s