Meine Hoffnung: CDU

Im Lockdown musste ich feststellen, das mit Erwin ist nicht das Wahre. Erwin ist der Bruder einer meiner Chorschwestern und im Lockdown stellte ich heraus, dass diese Chorschwester auch das einzig Verbindende zwischen uns war.

Länger trage ich mich nun schon mit dem Gedanken, einen Nachfolger für Erwin zu finden. Ich bin mir allerdings unsicher, ob ich online flirten kann. Und im Alltag mit Abstand und Maske einen Nachfolger für Erwin zu finden, ist nicht so einfach. Jeder sieht zu, dass er schnell wieder weg ist.

Gestern bei den Nachrichten kam mir dann die zündende Idee: die CDU. Überwiegend ältere Herren (wo gibt es – außer in den Führungsetagen deutscher Unternehmen – so einen deutlichen Männerüberschuss?); man lernt sich persönlich kennen, denn die CDU hält an ihren physischen Formaten und abendlichen Parteitreffen fest – nix online und so und das beste: Ich kann da hingehen und muss nichts machen. Ich brauche keine Angst zu haben, dass ich irgendwann eine Funktion übernehmen muss. Vielleicht darf ich mit einem der netten Herren auf dem Wochenmarkt Kugelschreiber verteilen, mehr ist explizit nicht gewünscht. Da wird kein Druck aufgebaut. Und zudem ist die CDU auch deutlich günstiger als Elite, Parship und die anderen.

Ein Kommentar zu „Meine Hoffnung: CDU

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s