3 Monate

Am 13. März 2020 entschied der Hamburger Senat, dass die Schulen ab Montag geschlossen bleiben, andere öffentliche Einrichtungen und Privatunternehmen schlossen sich an. Das öffentliche Leben wurde heruntergefahren. Ich persönlich ging davon aus, dass es eine Sache von 2 – 3 Wochen ist. Es stand ja noch die Annahme im Raum, dass das Virus im Frühjahr – vergleichbar mit Grippeviren – verschwindet.

Nun sind es drei Monate und keiner ging unberührt durch die letzten Monate. Das Corona-Virus verursacht nicht nur eine systemische Erkrankung, bei der fast alle Organe betroffen sind; die Corona-Krise betrifft auch sämtliche Bereiche unseres Lebens: Job, Partnerschaft und Familie, Freundschaften, die materielle Lebenssituation, unser Werte- und Glaubenssystem sowie die körperliche und geistige Gesundheit. Ich vermute, dass wir im Augenblick die Folgen – insbesondere jene abseits der wirtschaftlichen Folgen – bei weitem noch nicht absehen können, aber ich hoffe, dass wir das Tal durchschritten haben und sage mir immer wieder: „Auch das geht vorbei“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s