Segelohren durch Alltagsmaske?

(Namenloser) Vorläufer von Alfred, ca. 1920er Jahre (Quelle: Wikipedia)

Als ich gestern vor einem Laden wartete und die Menschen in der Schlange anschaute, fragte ich mich, ob das regelmäßige Tragen einer Mund-Nase-Maske zu Segelohren führt. Wenn Segelohren durch Festkleben verschwinden, müsste die Bewegung der Ohren theoretisch doch auch in die andere Richtung gehen. Vielleicht gehören Segelohren irgendwann zu den anerkannten Spätfolgen der Pandemie. Nix ist unmöglich 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s