Struktur, Struktur und noch einmal Struktur

Struktur ist ein wichtiger Faktor für die psychische Gesundheit und somit auch für die eigene Zufriedenheit. Durch Homeoffice, Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit und Homeschooling/Kita-Schließung ist die Alltagsstruktur vor 5 Wochen bei den meisten von uns weggebrochen. Daher ist es umso wichtiger, sich eine neue Struktur zu schaffen, die es dann auch zu beachten gilt. Nichts ist so anstrengend wie die endlosen Diskussionen mit sich selbst, warum man die Sporteinheit noch etwas verschieben sollte und noch etwas und noch etwas, bis man sie letztendlich gar nicht macht, was meist dann doch ein schlechtes Gefühl hinterlässt. Die obige Sporteinheit steht stellvertretend für Bad putzen, Balkon wischen, unangenehmen Anruf tätigen usw. Und auch der immer weiter nach hinten geschobene Arbeitsbeginn im Homeoffice, weil das Frühstück mit der Familie so nett ist und man noch die Online-Nachrichten lesen will, sorgt nur dafür, dass sich auch der Feierabend, an dem man unbeschwert das schöne Wetter genießen könnte, weiter nach hinten verschiebt.

Das Wochenende ist ein guter Zeitpunkt, einen realistischen Zeitplan für die kommende Woche aufzustellen. Realistisch dahingehend, dass man den Zeitplan auch einhalten kann und dass es keine Wunschliste ist „Was ich schon immer einmal erledigen wollte“. Wenn der Zeitplan eingehalten wird, stellt man in der Regel fest, dass das Leben deutlich entspannter ist und dass die meisten Dinge, die man gern verschiebt, schnell erledigt sind und mit einer positiven Haltung auch gar nicht so schlimm sind – manchmal machen sie sogar Spaß.

Ich weiß, der heutige Post klingt kleinkariert, aber „Glück ist Arbeit“ und fällt nicht vom Himmel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s