Kleine Schätze

Wer schon einmal längere Zeit mit Wanderrucksack oder Fahrrad unterwegs war, hat sicher auch festgestellt, mit wie wenig man auskommt und wie viele Dinge des Alltags sich problemlos ersetzten oder streichen lassen.

Und vielleicht kennt Ihr auch die Freude, wenn man noch einen Rest Studentenfutter im Rucksack entdeckt, den man schon halb vergessen hatte. So ging es mir heute: Ich habe Inventur in meinem Vorratsschrank gemacht und fand ein Glas von meinem Lieblingspesto. Jetzt muss ich nur noch eine Packung Nudeln ergattern, aber da bin ich zuversichtlich.

Nach dem Sonntagsspaziergang gab es dann Kaffee und Kuchen.

Ein Kommentar zu „Kleine Schätze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s