21. März 2020: Tag der Poesie

es klopft an der tuer und ich frag: wer ist hier?
ich bin's das glueck! Toent es leise zurueck
das glueck - ich denk, ich spinn,
mitten in der woche drin?
tut mir leid,
fuer das glueck hab ich heut keine zeit.
ich muss noch viele dinge tun,
hab keine stund mich auszuruhn.
da lass ich doch kein glueck herein.
man kann nicht immer gluecklich sein.
das glueck kommt oft ganz unverhofft, 
doch wenn's mit meiner zeit nicht klappt, 
dann hat das glueck pech gehabt.

helmut gebhard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s